Kollaboration

Zusammenarbeit

Seit 2015 ist das Enterprise Integration Center Gastgeber und Ansprechpartner im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus. Im Cluster Smart Logistik arbeiten Unternehmen aus Industrie, IT, Dienstleistung und Handel intensiv mit Wissenschaftler-Teams daran, relevante Praxisanforderungen zu lösen. Die mittlerweile bewährte Form der Zusammenarbeit, die der RWTH Aachen Campus und das Cluster Smart Logistik bieten, basiert auf einem Mitgliedschaftsmodell. Dieses gibt den Unternehmen die Möglichkeit, sich zu immatrikulieren und sich gemeinsam mit anderen Mitgliedsunternehmen, und damit in einem „vertrauten“ Kreis, an sogenannten Konsortial-Projekten zu beteiligen. Das Prinzip, miteinander und voneinander zu lernen, lässt in kürzester Zeit hochwertige und komplexe Projektlösungen als Antwort auf drängende Fragen aus der Praxis entstehen.

Kern der Zusammenarbeit sind die jeweiligen Center, die den thematischen Fokus setzen, Projekte definieren und managen sowie gleichzeitig als Koordinator zur Erreichung der Ziele, die im Rahmen der Mitgliedschaft definiert wurden. Zur Erarbeitung der Lösungen bringen die immatrikulierten Mitglieder ihre Kompetenzen genauso ein wie die Experten aus Centern und Forschungsinstituten. So ist es möglich, in kurzer Zeit hochwertige Lösungen zu konzipieren und umzusetzen.

In dem Themenkomplex des Clusters Smart Logistik setzen die einzelnen Center fachspezifischen Schwerpunkte.

Center im Cluster Smart Logistik

Das gebündelte Know-how in Kombination mit der Infrastruktur ist eine exzellente Basis für die Durchdringung und Umsetzung innovativer Konzepte. Schon mehr als 70 Unternehmen profitieren von der Mitgliedschaft in den Centern, um ihre Geschäftsmodelle, ihre Digitalstrategie und ihre Transformationsprozesse weiter zu entwickeln und zukunftsfähig zu bleiben.

Die Center und Dienstleister im Cluster Smart Logistik

Mitgliedschaft: Leistungsbausteine einer Immatrikulation

Die Center im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus bieten immatrikulierten Mitgliedern je nach Mitgliedschaftsmodell bis zu fünf Leistungsbausteine an.

Zugehörigkeit

Immatrikulierte Mitglieder haben durch ihre Präsenz im Cluster und auf dem RWTH Aachen Campus folgende Möglichkeiten:
  • kurze Wege zu einem interdisziplinären Wissenschaftlerteam zu nutzen,
  • sich mit immatrikulierten Mitgliedern und Wissenschaftlern auszutauschen,
  • qualifizierte Fachkräfte zu rekrutieren,
  • zielgerichtete Weiterbildungsmöglichkeiten zu nutzen,
  • neue Geschäftspartnerschaften zu schließen,
  • Veranstaltungen zu besuchen und durchzuführen,
  • öffentliche Wahrnehmung zu erfahren.

Forschung & Entwicklung

Das interdisziplinäre Wissenschaftlerteam und die immatrikulierten Mitglieder forschen und entwickeln gemeinsam in den Centern. Sie erhalten Zugang zu wissenschaftlichem Know-how und bestimmen die relevanten Technologiethemen und Forschungsschwerpunkte zu dem Themengebiet des Centers der nächsten Jahre mit. Es wird an visionären Lösungen gearbeitet, die die Wettbewerbsfähigkeit der immatrikulierten Mitglieder z.B. durch Produkt- und Prozessinnovationen stärkt. Abstimmungsprozesse werden durch kurze Wege erleichtert, die Geschwindigkeit und die Qualität von Forschungsergebnissen erhöht sowie Forschungs- und Entwicklungskosten reduziert. In regelmäßigen Abständen werden Projekttreffen durchgeführt, neue Projektideen vorgestellt und neue Konsortien gebildet.

Community

Die Community auf dem RWTH Aachen Campus setzt sich aus allen beteiligten Wissenschaftlern und immatrikulierten Mitgliedern zusammen. Die immatrikulierten Unternehmen können beispielsweise vergünstigt an Kongressen, Messen, Tagungen der einzelnen Cluster und Center teilnehmen. Dies fördert den Austausch mit den Wissenschaftlern und anderen immatrikulierten Mitgliedern.

Weiterbildung

Das interdisziplinäre Wissenschaftlerteam entwickelt spezifische Weiterbildungsprogramme für die Industriepartner. Diese reichen von Seminaren und Schulungen über Zertifikatskurse bis hin zu Masterprogrammen. Die Weiterbildungsmöglichkeiten befähigen die Mitarbeiter, gewonnene Erkenntnisse in die betriebliche Praxis umzusetzen und sich in ihrem spezifischen Forschungsumfeld fortzubilden. Als immatrikuliertes Mitglied profitieren Sie in der Regel von vergünstigten Bedingungen.

Das gesamte Weiterbildungsangebot im Cluster Smart Logistik finden Sie hier.

Dienstleistungen

Das Wissenschaftlerteam bietet immatrikulierten Mitgliedern seine Beratungsleistung an. Auf Grundlage der gewonnenen Forschungsergebnisse werden maßgeschneiderte Lösungen für die immatrikulierten Mitglieder erarbeitet.
ATRIUM des Clusters Smart Logistik - Partnerbuero

EICe

Büroräume

Um eine intensive und langfristige Vor-Ort-Zusammenarbeit im Cluster Smart Logistik zu ermöglichen, stellt das Enterprise Integration Center anmietbare Büroräume für immatrikulierte Unternehmen zur Verfügung. Direkt neben den Innovation-Labs und den Veranstaltungsflächen bieten wir Ihnen offene, helle und modern ausgestattete Räume an unserem „place to be“.